top of page

Mariahilf - Das Buch zum Bezirk

Aktualisiert: 19. Nov. 2022

zusammengestellt von Richard Weihs


mit Beiträgen von Joachim Hohl, Christiane Klerings, Uwe Mauch,

Robert Menasse, Hilda Swiczinsky, Richard Weihs u. v. a.

204 Seiten, 16 Seiten Farbfotos, zahlreiche historische Bilder (SW)



Kultur, Handel, Geschichte und mehr - Mariahilf, der sechste Wiener Gemeindebezirk, hat wahrlich viel zu bieten! Nun erscheinen seine mannigfachen Vorzüge auf 200 gedruckten Seiten: „Mariahilf - das Buch zum Bezirk“.


Die Texte von Autoren wie Robert Menasse oder Richard Weihs versprechen dem Käufer ein außerordentliches Lesevergnügen. Das Werk ist weiters mit zahlreichen Abbildungen versehen und auch das Vorwort lässt keine Wünsche offen. Verfasst wurde es von keinem geringeren als der Bezirksvorsteherin Mariahilfs, Renate Kaufmann, welche die Produktion der liebevoll gestalteten Broschüre unterstützte.


Das Bezirksbuch betrachtet sowohl die Vergangenheit, als auch die Gegenwart des Kulturbezirks Mariahilf. Allerorts sind hier spannende Spuren des Vergangenen zu entdecken.

Den anziehenden, historischen Bauwerken stehen ultramoderne Gebäude für Wohnzwecke, Handel oder Gewerbe entgegen. Stichwort: Mariahilfer Straße. Wo man dieser Tage einen lebendigen Großstadtbezirk mit Anbindung an das U- und Eisenbahnnetz antrifft, wurde einst köstlicher Wein gepresst. Aus dem Mariahilfer-Buch erfährt man wirklich manch Kurioses. Ein weiterer Abschnitt beschreibt Mariahilf als „Sozialbezirk“.


Im angesprochenen Vorwort unterstreicht die Bezirksvorsteherin neben der exzellenten Infrastruktur auch eine beeindruckende, multikulturelle Vielfalt: „Der lebendige und zugleich behagliche Bezirk setzt auf Werte wie Toleranz und Menschlichkeit. Das Buch erzählt die Geschichte Mariahilfs, seinen Freuden, aber auch von seinen Leiden“.


Neue Kronen-Zeitung


Inhaltsverzeichnis


Bezirkswappen: Innere Umschlagseite vorne


Renate Kaufmann: Vorwort


Geschichte und Gegenwart


  1. Die Geschichte des Bezirks

  2. Das sagenhafte Mariahilf

  3. Sehenswürdigkeiten und Gedenkstätten

  4. Brunnen und Stiegen

  5. Mariahilfer Parkanlagen

  6. Kirchen

  7. Schulen

  8. Kinderhaus Hofmühlgasse

  9. Joachim Hohl: Von Fürsten und Rattenfängern

  10. Museen in Mariahilf

  11. Robert Menasse: Es wäre nicht Wien

  12. Bedeutende Persönlichkeiten Mariahilfs

  13. Uwe Mauch: Lokalmatadore

  14. Die wirtschaftliche Entwicklung

  15. Mariahilf: Wiege der Arbeiterbewegung

  16. Alexander Glück: Der Wienfluss

  17. Christiane Klerings: Das Wiental in Mariahilf

  18. Das Haus des Meeres

  19. Der Flakturm

  20. Richard Weihs: Ein Monument für Fritz Grünbaum

  21. Die Mariahilfer Straße

  22. Der Naschmarkt

  23. Robert Menasse: Naschmarkt

  24. Das Café Sperl

  25. Christiane Klerings: Gebietsbetreuung Gumpendorf

  26. Walking Mile Gumpendorferstraße

  27. Mariahilfer Straßennamen



Kulturbezirk Mariahilf


  1. Bedeutende Künstler Mariahilfs

  2. Theater an der Wien

  3. Raimund-Theater

  4. Theater Gruppe 80

  5. Theater Brett

  6. Interkulttheater

  7. Aktionstheater

  8. Apollo-Theater

  9. Die Hölle

  10. Literatur am Naschmarkt

  11. Semper-Depot

  12. Schubert-Konservatorium

  13. Städtische Bücherei

  14. Österreichische Mediathek

  15. IG Bildende Kunst

  16. IG Kultur Österreich

  17. IG Kultur Wien

  18. IG Freie Theater

  19. Österreichische Dialektautoren

  20. Institut für Kulturkonzepte

  21. Büro für Kulturvermittlung

  22. Unit F – Büro für Mode



Sozialbezirk Mariahilf


  1. ABZ Wien – Mehr Chancen für Frauen

  2. Das Aidshilfe-Haus: Beratungs- und Betreuungszentrum

  3. Beobachtungsstelle von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

  4. Café Ephata: Begegnungszentrum

  5. Echo: Der Jugendintegrationsverein

  6. Ega: Frauenkommunikationszentrum

  7. ARGE Wien: Frauentageszentrum

  8. Ganslwirt: Drogenberatung und Ambulatorium

  9. Gruft: Caritas-Betreuungszentrum

  10. s’ Häferl: Anlaufstelle für Haftentlassene

  11. Initiative Minderheiten: Informations- und Servicebüro

  12. Menschen für Menschen: Hilfe für Entwicklungsländer

  13. Neustart: Beratungsstelle für Haftentlassene

  14. Rettet das Kind: Kinderhilfsorganisation

  15. Rosa Lila Villa: Lesben- und Schwulenberatung

  16. Verein für Konsumenteninformation: Die Verbraucherorganisation

  17. Wiener Integrationsfonds: Förderung und Bildung


Basisdaten: Innere Umschlagseite hinten

 

Richard Weihs ist Autor, Musiker, Kabarettist und Lebenskünstler. Mehr über ihn


32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page